19-jährige bei Autounfall schwer verletzt

Am Montagmorgen, den 02. Januar 2012 ereignete sich auf der Bundesstraße 33, bei Haslach im Kinzigtal, ein schwerer Autounfall. Dabei wurden 4 Personen verletzt.
Ein 48-jähriger Autofahrer kam hinter der Parkanlage „Hinterer Winkler“, aus Richtung Haslach, unvermittelt auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. In diesem war eine 19-jährige Fahrerin mit ihren 44-jährigen Eltern unterwegs. Sie mussten von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Die Fahrerin erlitt lebensgefährliche, die Mutter schwere und der Vater leichte Verletzungen. Die Ursache des Fahrfehlers des 48-jährigen ist noch unklar. Auch er wurde beim Zusammenprall schwer verletzt.

Hinterlasse eine Antwort